Wir bilden aus!

Die Ads on ist nun Ausbildungsbetrieb

Es freut uns sehr, endlich verkünden zu dürfen, dass wir seit dem 01.09.2021 ausbilden! Ab sofort bereichert unser Azubi Marcel unseren Betrieb und absolviert bei uns seine Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce. Und auch in der Zukunft setzen wir auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit weiteren jungen Menschen, welche die ersten Schritte ihrer beruflichen Karriere bei uns gehen werden. Die Ads on entwickelt sich beständig weiter – wir sind auf Wachstumskurs!

 

Marcel wird bei uns die Möglichkeit bekommen, umfangreiches und theoretisches Wissen zu erlangen, das er im Rahmen eigener Projekte und Aufgaben direkt in die Praxis umsetzen kann. Hierdurch werden seine Kenntnisse praktisch angewendet, verfestigt und ausgebaut. Während seiner gesamten Ausbildung steht insbesondere Lisett als seine Ausbilderin, aber natürlich auch das ganze Team, an seiner Seite.

Als junges Unternehmen wollen wir Marcel die Möglichkeit geben, mit uns zu wachsen und ihn von Anfang an so begleiten, dass er nach seiner Ausbildung optimal zu uns und unserem Betrieb passt. Dies wird ihm und folgenden Auszubildenden den Weg ebnen, Nachwuchs- und Führungsrollen bei der Ads on einzunehmen.

Wir sind davon überzeugt, dass diese nachhaltige Personalentwicklung für uns der beste Weg ist, unsere Mitarbeiter langfristig an uns zu binden. Gleichzeitig ist unser Ausbildungsauftrag eine Chance für uns, interne Prozesse und Abläufe innerhalb des Unternehmens so zu optimieren, dass wir Marcel alle Schlüsselqualifikationen nach den Vorgaben des Rahmenlehrplans vermitteln können.

Kaufleute im E-Commerce

Durch die fortschreitende Digitalisierung verändern sich natürlich auch die Anforderungen an die zukünftigen Mitarbeiter:innen in unserer Branche. Der Ausbildungsberuf passt sich an die spezifischen Tätigkeitsfelder des stetig wachsenden E-Commerce an. Bisher fanden eher Hochschulabgänger:innen oder Quereinsteiger:innen den beruflichen Einstieg in die Onlinewelt. Da der Bedarf an Fachkräften – so wie überall auch in unserer Branche – unaufhaltsam wächst, wird das allein jedoch die zukünftige Nachfrage nicht abdecken.

Der Ausbildungsberuf „Kaufleute im E-Commerce“ ist ziemlich neu und wird erst seit 2018 angeboten. Die duale Ausbildung findet sowohl als Präsenzunterricht in der Berufsschule, als auch im Unternehmen statt, wo das theoretische Wissen durch Praxiserfahrung ergänzt wird. Nach drei Jahren erhalten die Auszubildenden einen anerkannten IHK-Abschluss.

Einige Tätigkeiten für die Kaufleute im E-Commerce sind:

  1. Vertriebskanäle des E-Commerce beurteilen, auswählen und einsetzen
  2. Projektorientierte Arbeitsweisen im E-Commerce anwenden
  3. Kennzahlenbasierte Instrumente der kaufmännischen Steuerung im E-Commerce
  4. Maßnahmen des Onlinemarketings vorbereiten und durchführen
  5. Online-Waren- und Dienstleistungsverträge anbahnen und abwickeln

Außerdem werden den Kaufleuten auch arbeits- und sozialrechtliche Vorschriften und andere wichtige Themen wie Sicherheit und Umwelt-/Gesundheitsschutz, die Bedeutung und Struktur des E-Commerce und Kommunikation / Kooperation vermittelt. Als weitere anschlussfähige Aufstiegsfortbildungen kommen die Fortbildungen Handelsfachwirt/-in, Fachwirt/-in für Marketing sowie Betriebswirt/-in in Betracht.

Letzte Vorbereitungen

In den letzten Wochen haben wir nun alles für den Ausbildungsstart vorbereitet und sind auch immer noch dabei. Gina ist mit der IHK Berlin in Verbindung getreten und hat das Vertragliche in die Wege geleitet. Marcel hatte schon ein 2-monatiges Praktikum bei uns absolviert, sodass er und das Team in Ruhe Zeit hatten, sich kennenzulernen. Marcel brauchte hierfür natürlich auch einen funktionierenden Arbeitsplatz, der inzwischen auch komplett eingerichtet ist  :). Hierzu gehörten natürlich auch die Zugänge für Systeme und Tools, damit er so schnell wie möglich in das Tagesgeschäft integriert werden kann.

Lisett ist Marcels Ausbilderin (sie muss hierfür allerdings noch ihren Ausbilderinnenschein bei der IHK machen, wofür sie aber insgesamt ein Jahr Zeit hat) und somit auch für die Erstellung seines Aufgaben- und Einsatzplans zuständig. Im Moment beraten wir gemeinsam, wie wir die Waage halten zwischen weniger spannenden Aufgaben, die erledigt werden müssen (z.B. Recherchetätigkeiten), interessanten Arbeitsaufträgen und eigenen Projekten, auf die sich Marcel freuen kann. Sein erstes eigenes Projekt wird es sein, unser Unternehmen nachhaltiger zu gestalten.

Marcel

Am 06.09.2021 haben wir Marcel nochmal ganz offiziell begrüßt und ihm zur Einschulung auch eine Schultüte überreicht. Wir wissen noch alle, wie aufgeregt und nervös wir selbst in der ersten Ausbildungszeit waren.

„Lieber Marcel, komm bitte gut bei uns an und gewöhne dich an deinen neuen Arbeitsalltag und die Arbeitswelt. Wir freuen uns, dass du da bist!“

Machs gut und bis bald.

Gina und das Ads on Team 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.